Gehalt und Karriere im Projektmanagement

Ziel der bereits seit 2005 im zwei- jährigen Rhythmus durchgeführten Gehalts- und Karrierestudie ist es, wichtige Entwicklungen in der Berufsbranche der Projektmanager auzuzeigen und einen verlässlichen Gehaltsindikator darzustellen.

Gehalt und Karriere im Projektmanagement

In diesem Jahr nahmen mit 1.075 Projektmitarbeiterinnen und Projektmitarbeitern mehr als je zuvor seit Beginn der Studienserie an der aktuellen Studie teil.

Kernergebnis der Studie ist, dass das durchschnittliche Jahresgesamtgehalt für Projektmanager in Deutschland (brutto) inklusive aller flexiblen und leistungsorientierten Bezüge bei etwa 80.000 Euro liegt. Dabei hat sich der in 2015 für Deutschland errechnete Lohnunterschied zwischen Männern und Frauen von 24% auf 14% verringert.

![6d92e01a-846d-4287-9465-29ab04468e0a]

Als zentrale Einflussfaktoren für das Gehalt konnten insbesondere die Berufserfahrung, aber auch die Projektmanagement-Hierarchieebene, der Verantwortungsgrad und die Projektebene (Einzelprojekt ebene, Multiprojektebene, Projektportfoliomanagementebene) identifiziert werden. Als weiteres positives Ergebnis kann hervorgehoben werden, dass das Gehalt von Projektmanagern sich dem Gehalt vergleichbarer Linienfunktionen inzwischen weitgehend angepasst hat. Auf der anderen Seite konnte allerdings auch festgehalten werden, dass klar definierte und transparente Karrierepfade im Projektmanagement nach wie vor eine der zentralen Herausforderungen für Unternehmen und Organisationen sind.

Schwerpunktthema in der diesjährigen Studie war das omnipräsente Thema Digitale Transformation. Es konnte aufgezeigt werden, dass diese in vollem Gange ist und sich auch im Projektmanagement dadurch auswirkt, dass höhere Anforderungen insbesondere in Bezug auf eine höhere Reaktionsgeschwindigkeit und eine größere Flexibilität an die Mitarbeiter gestellt werden. Die Unternehmen werden den anstehenden Anforderungen oft nur teilweise gerecht und investieren nur zögerlich in die Entwicklung adäquater Mitarbeiterkompetenzen, obwohl die Risiken der digitalen Transformation vor allem in diesen Bereichen identifiziert werden konnten.

Untersuchungsfeld: Projektmanagement Kooperationspartner: GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement Leitung & Team: Christoph Schneider, Elena Freisinger, Markus Gröber

Kontakt: Christoph Schneider + 49 611 7102 1367 ch.schneider@ebs.edu

Logo