Weiterer SITE-Alumnus: Philipp Thiele erfolgreich promoviert

Am 25. September hat Philipp Thiele seine Dissertation mit dem Titel „Balancing the Opposing Roles of Controls to Remain Competitive: Effects of Enabling and Constraining Budgeting Practices Across Different Business Contexts“ erfolgreich verteidigt.

Weiterer SITE-Alumnus: Philipp Thiele erfolgreich promoviert

Philipp Thiele untersuchte die Vorteilhaftigkeit alternativer Budgetierungspraktiken zur Steigerung der dynamischen Fähigkeiten und Innovationskraft von Unternehmen in unterschiedlichen organisationalen und umweltbezogenen Kontexten.

Bisherige Forschungsergebnisse zeigen, dass die dynamischen Fähigkeiten von Unternehmen auf Aktivitäten aus unterschiedlichen Unternehmensfunktionen basieren, wie dem Marketing oder Innovationsmanagement. Die Analyse der Rolle von Controlling-Aktivitäten zur Entwicklung von dynamischen Fähigkeiten wurde dabei bisher vernachlässigt. Die Dissertation von Herrn Thiele konnte nun aufzeigen, dass alternative Budgetierungspraktiken, wie eine interaktive Nutzung von Budgetierungsinformationen oder die Möglichkeit der unterjährigen Anpassung von Budgetwerten, zur Etablierung von dynamischen Fähigkeiten beitragen.

Aus den Ergebnissen der Forschungsarbeit von Herrn Thiele können konkrete Implikationen für Unternehmen in Abhängigkeit ihrer strategischen Positionierung abgeleitet werden. Die anwendungsorientierte Forschung ist nicht nur für die Unternehmenspraxis von Bedeutung, sondern stößt auch bei der wissenschaftlichen Community auf reges Interesse. Beispielsweise wurde Herr Thiele 2018 zur Konferenz der Strategic Management Society in Oslo eingeladen, um seine Ergebnisse vorzustellen.

Logo