Barometer Kostenmanagement – Der optimierte Mittelstand

Mit der fünften Ausgabe des Baro- meter Kostenmanagement wurde die Serie mit den Schwerpunktthemen Digitalisierung und Global Sourcing fortgesetzt.

Barometer Kostenmanagement – Der optimierte Mittelstand

Neben der Kernfrage der Studienserie, wie weit sind Unter-nehmen auf ihrem Weg zu einem optimierten Einkaufs- und Kostenmanagement, stand im besonderen Fokus, wie internationale Unternehmen ihre Beschaffung organisieren, welche Bedeutung das Thema Digitalisierung auf die Unternehmen hat und wie sie sich bisher darauf eingestellt haben. Schließlich wurde der Frage nachgegangen, in welchem Zusammenhang Global Sourcing und Digitalisierung auf ein betriebliches Kostenmanagement stehen.

Eines der zentralen Erkenntnisse der Studie ist, dass der Digitalisierungsgrad eines Unternehmens und Kostenreduktionserfolge direkt zusammenhängen. Zudem liegt bei Unternehmen mit hohem Digitalisierungsgrad die Unternehmensperformance um etwa 26% höher.

Mit Blick auf das Thema Global Sourcing konnte festgestellt werden, dass sich dessen Bedeutung bis 2020 deutlich steigern wird, wobei der wichtigste Grund hierfür eine erwartete Kostenreduktion ist. Allerdings sind die wenigsten Unternehmen für eine internationale Beschaffungsstrategie gut vorbereitet.

Untersuchungsfeld: Kostenmanagement Kooperationspartner: Expense Reduction Analysts Leitung & Team: Christoph Schneider, Dr. Fabian Futterer, Markus Gröber

Kontakt: Christoph Schneider + 49 611 7102 1367 ch.schneider@ebs.edu

Logo