Start unserer neuen Fokus-Gruppe „Digitalisierung des Conrollerbereichs“

Controller aufgepasst! Werden Sie Teil! Machen Sie mit!

Start unserer neuen Fokus-Gruppe „Digitalisierung des Conrollerbereichs“

Fokus-Gruppe „Digitalisierung des Controllerbereichs“

Die Digitalisierung ist eines der meistdiskutierten Themen unserer heutigen Zeit. Wirtschaft und Gesellschaft befinden sich in einem enormen Wandel und auch das Controlling steht bei steigendem Digitalisierungsgrad vor großen Veränderungen. Mit der Digitalisierung nimmt auch die Dynamik und Komplexität des Unternehmens zu. Das Controlling als Teil der Unternehmenssteuerung unterstützt das Management dabei, die Herausforderungen erfolgreich umzusetzen. Charakteristische Herausforderungen der Digitalisierung im Controlling sind z.B. die Automatisierung und Standardisierung von Prozessen sowie die sich wandelnden Kompetenzanforderungen an den Controller.

Zielsetzung der Fokus-Gruppe

Die Fokus-Gruppe „Digitalisierung des Controllerbereichs“ wird zunächst einen Status-quo der Wissenschaft und Unternehmenspraxis erfassen und Know-How zu Themen wie der Neuaufstellung der Organisationsbereiche, dem Business Partner und dem Predictive Forecasting als Prognosemethode vermitteln. Des Weiteren wird ein digitales Skillset für den Controller sowie eine Vorgehensweise für eine erfolgreiche Umsetzung der Digitalisierung im Controlling erarbeitet. Zudem werden Best Practice-Ansätze vorgestellt und diskutiert.

Ihr Nutzen

Durch den direkten und gegenseitigen Austausch mit anderen Top-Unternehmen (als Ankerpartner konnten wir bereits MAN Truck & Bus gewinnen, zusätzlich stehen bereits WITTENSTEIN, Siemens, Lidl und cubus als Teilnehmer fest) eigenen Sie sich Wissen durch Benchmarking an. Die Fachvorträge der Unternehmen sowie unseres Instituts liefern Ihnen Denkanstöße und Umsetzungsvorschläge. Im Anschluss an jeden Fokus-Gruppen-Workshop erhalten Sie außerdem eine ausführliche Dokumentation der erarbeiteten Lösungen und gewonnenen Kenntnisse.

Umfang der Fokus-Gruppe

Insgesamt veranstalten wir 4 ganztägige Workshops, die sowohl bei uns an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht, als auch bei Unternehmenspartnern (z.B. bei MAN in München) abgehalten werden. Bereits im November/Dezember diesen Jahres findet der Kick-Off-Termin statt, auf den drei weitere Workshops im Jahr 2019 folgen werden. Die Kosten pro Unternehmen belaufen sich pauschal auf 9.750 € für bis zu zwei Teilnehmer.

Kontaktmöglichkeit

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen und Einzelheiten zur Fokus-Gruppe erhalten möchten, kontaktieren Sie bitte Herrn Dr. Jan Christoph Munck:

Telefon: +49 (0)611/ 7102 1380; E-Mail: christoph.munck@ebs.edu

Wir freuen uns über Ihr Interesse & Ihre Mitwirkung!

Logo