Dr. Martin Esch hat sein Promotionsstudium erfolgreich abgeschlossen

Gegen Jahresende konnte Dr. Martin Esch erfolgreich seine Promotion am Strascheg Institut for Innovation, Transformation & Entrepreneurship zum Thema „Innovative Strategic Decision-Making – The Importance of Integrated Information“ abschließen.

Dr. Martin Esch hat sein Promotionsstudium erfolgreich abgeschlossen

Das übergeordnete Ziel der Dissertation war es, das noch junge Phänomen der integrierten Berichterstattung („Integrated Reporting“) näher zu untersuchen und damit einhergehend den heutigen wissenschaftlichen Kenntnisstand fundamental zu erweitern. Die kumulativ aufgebaute Arbeit bestand aus drei eigenständigen, aber dennoch zusammenhängenden, wissenschaftlichen Studien, die in ihrer Gänze einen Beitrag zu mehreren Teilströmen im Forschungsfeld des Integrated Reporting leisten.

Die Dissertation schließt nicht nur eine fundamentale Lücke in der strukturierten Aufarbeitung des Forschungsfeldes des Integrated Reporting an sich, sondern verbindet es mit weiteren, bereits intensiver untersuchten wissenschaftlichen Forschungsgebieten und ebnet somit den Weg für weitere Forschungsvorhaben. Zudem gelingt es durch die Arbeit erstmalig, die individuellen Konsequenzen der Einführung einer integrierten Berichterstattung empirisch zu validieren und die damit einhergehenden Auswirkungen auf die Organisation abzuschätzen.

Nach seinem Disputationsvortrag und der kritischen Befragung durch die Prüfungskommission durfte Martin Esch seinen Doktorhut in Empfang nehmen.

Wir gratulieren sehr herzlich!

Logo